Sie sind hier: Startseite

Dr. med. K. Sprengel

Facharzt für Orthopädie und Traumatologie des Bewegungsapparates (D)
Facharzt für Chirurgie (CH)
- Schwerpunkt Allgemeinchirurgie und Traumatologie (CH)
- Manuelle Medizin SAMM (CH)
- Interventionelle Schmerztherapie SSIPM (CH)
- Klinische Notfallmedizin und Notarzt SGNOR (CH)
- Zusatzbezeichnung Notfallmedizin (D)
- Zusatzbezeichnung Spezielle Unfallchirurgie (D)
- EBSQ Trauma Surgery (UEMS)



Liebe Besucher meiner Webpage.

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie Einblick in meinem medizinischen Werdegang. Als Nordlicht aus Bremen (genauer Schwanewede, Niedersachsen) hat es mich nach dem Studium in Hannover immer mehr und mehr in den Süden verschlagen.

Nach Anstellungen in den Schwerpunkten Gefässchirurgie (Singen) sowie Allgemein- und Viszeralchirurgie (Singen, Uznach, Schaffhausen) entdeckte ich meine alte Vorlieben für die Traumatologie und Orthopädie wieder. Somit wechselte ich nach Erreichen des Facharztes für Chirurgie 2005 ans Universitätsspital Basel, um meine Kenntnisse in der Chirurgie des Bewegungsapparates zu vertiefen. Während dieser Zeit war ich u.a. im Rahmen einer Rotationsstelle am Stadtspital Triemli Zürich tätig. Danach habe ich meine orthopädische Ausbildung in meiner Geburtsstadt im Hohen Norden am DIAKO Bremen fortgesetzt. 2009 habe ich die Weiterbildung zum Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie abgeschlossen, wobei ich mich nach Erreichen des Facharzttitels in der Chirurgischen Klinik des Rotes Kreuz Krankenhaus Bremen schwerpunktmässig mit dem Gebiet der Unfallchirurgie beschäftigen konnte. Seit April 2010 widme ich mich wieder ausschliesslich der Unfallchirurgie am UniversitätsSpital Zürich.

Ein weiteres medizinisches Tätigkeitsfeld ist die Notfallmedizin. Seit 1990 bin ich engagiert in diesem Bereich aktiv. Dabei konnte ich Erfahrungen bei verschiedenen Rettungsdiensten, der Verkehrsunfallforschung sowie als Oberarzt inkl. Traumaleader der interdisziplinären Notfallstation des Universitätsspitals Basels und Zürichs gewinnen. Die Konfrontation mit immer wieder neuen und nicht alltäglichen Situationen ist dabei eine besondere Herausforderung. Während meiner Zeit in Bremen habe ich diese Erfahrungen bei meiner ehrenamtlichen Tätigkeit als Kreisverbandsarzt des Deutschen Roten Kreuz (KV Osterholz-Scharmbeck) genutzt.

Ich wünsche Ihnen viele interessante Einblicke.

00002629

Hosted by

cyon Webhosting